Header_bex_gefahrengut

BEX Gefahrgut

Ihr Partner für gefährliche Stückgüter

Wir transportieren jegliches Stückgut, welches gefährliche Güter enthält gemäß den international geltenden Vorschriften.

BioHazard_white

UN Nummer und Gefahrgutklassen

Der sichere Weg für Ihre Gefahrgüter

 

Für den Transport benötigen wir die UN-Nummer die das Transportgut beschreibt, von dem die Gefährdung ausgeht. Diese ist international einheitlich geregelt.

Ebenso werden Gefahrgüter mit ähnlichen Eigenschaften in Gefahrgutklassen zusammengefasst.

Auf einen Blick

BEXity Vorteile im Gefahrgut

Erfahren

Jahrelange Expertise im Gefahrgut Transport.

Kompetent

Individuelle Beratung für Ihr spezielles Gefahrgut.

Vielseitig

Transport aller Gefahrgutklassen mit wenigen Ausnahmen.

Ausnahme

Güter, die nicht transportiert werden

Einige Gefahrgutklassen bzw - unterklassen können wir nicht transportieren. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Gefahrgutexperten jederzeit zur Verfügung.

Güter der Klasse 1

Explosive Stoffe transportieren wir ausschließlich nach Rücksprache.

Güter der Klasse 6.2 und 7

Ansteckungsgefährliche Stoffe und radioaktive Stoffe werden von uns nicht transportiert.

Lagerung

Wir übernehmen für Sie die Lagerung von Gefahrengut nur nach Rücksprache.

Übersicht

Gefahrgutklassen

BEXity transportiert für Sie Güter aller gängigen Gefahrgutklassen, bis auf wenige Ausnahmen.

Es gibt insgesamt 9 Klassen, welche teilweise noch in Unterklassen unterteilt sind. Hier finden Sie eine Liste dazu.

 

 

 

 

 

Lager BEXity

1. Explosive Stoffe

 z.B. Dynamit, Munition, Feuerwerkskörper

2. Gase

z.B. Butan, Propan, Wasserstoff, Acetylen

3. Entzündbare Flüssigkeiten

z.B. Benzin, Heizöl, Alkohol, Lacke, Klebstoffe

4. Entzündbare Feststoffe

z.B. Schwefel, Weißer Phosphor, Kohle, Carbid, Natrium

5. Oxidierend und ähnlich wirkende Stoffe

z.B.Kaliumchlorat, Natriumchlorat, Salpetersäure,

6. Giftige und ansteckungsgefährliche Stoffe

z.B. Blausäure, Arsen, Pestizide sowie Klinikabfälle, medizinische Proben

 

7. Radioaktive Materialien

z.B. Uran, Plutonium

 

8. Ätzende Stoffe

z.B. Natronlauge, Salzsäure, Schwefelsäure

 

9. Verschiedene sonstige gefährliche Stoffe

z.B. Asbest, Airbag-Module, Trockeneis, Lithiumbatterien